Der Reitunterricht

Der besondere Reitunterricht...

In meinem Unterricht geht es mir stets darum, eine harmonische Einheit zwischen Pferd und Reiter zu schaffen. Mir ist sehr wichtig, dass sowohl 2-, als auch 4-Beiner Spaß an der Arbeit haben, denn eine freundliche und individuelle Ausbildung von Reiter und Pferd liegt mir sehr am Herzen. Unterrichten ist für mich nicht nur Beruf, sondern Berufung. In der Vergangenheit ist es immer wieder gelungen, Reiter und Pferd zufriedenzustellen, zu fordern (und fördern) ohne zu überfordern und auch Pferd und Reiter unter therapeutischen Gesichtspunkten zu unterstützen. Sogar in schwierigeren Fällen lässt sich immer eine  Lösung finden, denn "geht nicht gibt´s nicht". Ein gemeinschaftliches Miteinander, Freude an der Arbeit und ganz viel Gefühl ist der Schlüssel zum Erfolg. Der Unterricht richtet sich stark nach der klassischen Ausbildungsskala (siehe Menüpunkt). Ich achte dabei sehr genau auf physische und psychische Gegebenheiten und lege größten Wert auf die korrekte Bemuskelung des Pferdes, ein korrektes Sitzen und Einwirken des Reiters sowie auf Losgelassenheit beider. Die Ausbildung ist enorm pferdefreundlich, ebenso aber auch reiterfreundlich, was erfahrungsgemäß zu großartigen Erfolgen führt. Ich habe mich intensiv damit auseinandergesetzt, den Sitz und somit auch die Losgelassenheit zu verbessern, und hinreichend Fortbildungen zu diesem Thema besucht. In meinem Unterricht kommt jeder auf seine Kosten - der Einsteiger, der Freizeitreiter, der turnierambitionierte Reiter und selbstverständlich das Pferd. Zugute kommen mir hierbei ein großes Maß an Einfühlungsvermögen, langjährige Berufs-, Pferde- und Menschenerfahrung, innovatives Denken, eine große Portion Humor und sehr viel Freude am Unterrichten. In lockerer Atmosphäre steigern wir uns gemeinsam von Stunde zu Stunde und wachsen auch gern mal über uns hinaus...

-Mit Gefühl von Ziel zu Ziel-